[Java] [Eclipse] [Snippet] Dieses Beispiel zeigt, wie man über eine Schnittstelle mit extern eingebundenen Jar-Dateien kommunizieren kann.

Eray Sönmez 8e9aaabad5 Typo fix 3 years ago
.settings 2d66568c7d Initial 3 years ago
bin 2d66568c7d Initial 3 years ago
src 2d66568c7d Initial 3 years ago
.classpath 2d66568c7d Initial 3 years ago
.project 2d66568c7d Initial 3 years ago
Prog1.jar 2d66568c7d Initial 3 years ago
Prog2.jar 2d66568c7d Initial 3 years ago
Prog3.jar 2d66568c7d Initial 3 years ago
Prog4.jar 2d66568c7d Initial 3 years ago
README.md 8e9aaabad5 Typo fix 3 years ago

README.md

BaseToolWithExternJars

Dieses Beispiel zeigt, wie man über eine Schnittstelle mit extern eingebundenen Jar-Dateien kommunizieren kann.

Dabei gibt es eine gemeinsame Stelle, das Interface. Beide Parteien (Basis Programm + externe Jar Projekte) müssen diese Schnittstelle kennen. Die Externen implementieren und überschreiben diese, damit das BaseTool die jeweiligen Funktionen aufrufen kann. Somit können Funktionen innerhalb von Jar-Dateien genutzt werden.